Forschung - Entwicklung - Fachliteratur
Angewandte Feinstofflehre

Die innere Ordnung des Menschen
zur Startseite
Themen & Termine

Die innere Ordnung des Menschen

Innere Ruhe, Tatkraft, Zuversicht und Wohlbefinden sind Ausdruck unserer inneren Ordnung. Die Göthert-Methode bietet einen Weg, die in den feineren Schichten liegenden Ordnungskräfte zu aktivieren, so dass diese Aspekte in uns wieder erlebbar werden.

Auch die persönliche Entwicklung ist für viele Menschen ein wichtiges Thema. Die Göthert-Methode bietet hierzu einen konkreten Weg in den Seminaren „Meine innere Ordnung“. So kann die Grundlage geschaffen werden, dass ich einen besseren Zugang zum inneren Wissen bekomme und eine persönliche Entwicklung vollziehen kann.

Ein wesentlicher Aspekt für unsere innere Ordnung ist auch unser Umgang mit der Nahrung. Viele Beschwerden lassen sich auf Belastungen in den feineren Schichten zurückführen und auch dort lösen. So liegt ein Schlüssel für unsere innere Balance in der Art, wie wir uns ernähren.

Wir laden Sie herzlich zu diesen spannenden Themen ein.

Aktuelle Termine - Meine innere Ordnung

Seminar
"Lebensnahrung"
Seminar
"Lebenspflege"
Linz: 8.-10.11.2019

Potsdam: 15.-17.11.2019
Zeiten
Freitag 17.30 - 21.00 Uhr
Samstag 9.00 - 18.00 Uhr
Sonntag 9.00 - 12.30 Uhr

Zeiten
Freitag 17.30 - 21.00 Uhr
Samstag 9.00 - 18.00 Uhr
Sonntag 9.00 - 12.30 Uhr

Referent
Ronald Göthert

Assistenz:
Beate Gerber, Valentina Eckerstorfer

Referent
Ronald Göthert

Assistenz:
Petra Reischl
Ort
Volkshaus Pichling
Lunaplatz 4
A-4030 Linz

Ort
Zentrum Potsdam
Eisenhartstr. 2
D-14469 Potsdam
Info & Seminar-Anmeldung
+49 (0)8651 76 85 715
oder
br@goethert.de
Info & Seminar-Anmeldung
0331 88 720 780
oder
potsdam@goethert.de
Anmeldeformluar zum Seminar in Linz Anmeldeformluar zum Seminar in Potsdam

Seminar
"Lebensnahrung"
Salzburg: 29.11.-1.12.2019

Zeiten
Freitag 17.30 - 21.00 Uhr
Samstag 9.00 - 18.00 Uhr
Sonntag 9.00 - 12.30 Uhr

Referent
Ronald Göthert

Assistenz:
Mirjam Sterner

Ort
A-Salzburg

Info & Seminar-Anmeldung
+49 (0)8651 76 85 715
oder
br@goethert.de
Anmeldeformluar zum Seminar in Salzburg

Lebensnahrung

Vom inneren Hungern zur inneren Freiheit

Gehören Sie auch zu den Menschen, die ratlos vorm Supermarktregal mit dem Überangebot an Produkten stehen, im vollgestopften Kühlschrank mal wieder nichts Ansprechendes zu essen finden oder nach einer guten Portion Spaghetti immer noch Hunger verspüren?
Weicht manchmal schon vormittags nach einem anstrengenden Telefonat sämtliche Lebenskraft aus Ihnen?
Oder fahren in Ihrem Kopf dieselben Gedanken Karussell und Sie finden den Ausschaltknopf nicht?
Dann leiden Sie vermutlich unter dem inneren Hunger, ein in unserer Gesellschaft weit verbreitetes Phänomen, dessen Ursache jedoch unbekannt zu sein scheint. Dabei ist die Erkenntnis, dass der Mensch „mehr als nur Haut und Knochen ist“, eigentlich nicht neu. Wir sind umgeben und durchdrungen von feineren Schichten. Kein Wunder also, dass wir auch „mehr“ brauchen. Nur, worin besteht dieses Mehr?
Mit dieser Frage beschäftigt sich das Seminar „Lebensnahrung“. Es basiert auf der Erkenntnis, dass diese feinstoffliche Realität unseres Lebens schlichtweg vergessen wurde, obwohl sie das Leben doch maßgeblich beeinflusst.
Wenn wir erst einmal erkannt haben, dass der Feinstoffkörper uns mit Lebensenergie versorgt, wird auch klar, dass er – so wie unser physischer Körper – der Pflege und geeigneter Nahrung bedarf. Und genau dieses Wissen zu vermitteln, ist das Ziel von „Lebensnahrung“!

Sie profitieren vom Seminar:

  • wenn Sie die Auswirkungen des inneren Hungers, wie Unruhe, Gereiztheit oder Unzufriedenheit, verspüren.
  • wenn Sie das Gefühl haben, nie richtig satt zu sein, oder mit Nahrung auf Kriegsfuß stehen.
  • wenn Sie sich durch andere Menschen ausgelaugt fühlen und aus dem Kreislauf des Energieentzuges heraustreten wollen.
  • bei ungelösten körperlichen oder seelischen Beschwerden.
  • wenn Sie Ihre innere Ordnung wiederherstellen wollen.
  • wenn Sie Freude daran haben, sich und Ihre Wahrnehmung zu entwickeln.