Forschung - Entwicklung - Fachliteratur
Therapie - Seminare - Ausbildungen

Die innere Ordnung des Menschen
zur Startseite
Göthert-Seminare

Über die Göthert-Seminare

Die Göthert-Seminare sind aus einer 30-jährigen Forschungs- und Entwicklungsarbeit von Ronald Göthert entstanden und werden an verschiedenen Orten von ausgebildeten Feinstofflehrern NDGM angeboten. Sie sind strukturiert mit dem Einstiegsthema Lebensnahrung, aufbauend folgt das Seminar Lebenspflege sowie die drei Themenseminare Lebensordnung, Lebensweg und Lebensfreiheit.

Die Göthert-Seminare eignen sich besonders für Menschen, die Fragen an das Leben haben und im Einklang mit sich selbst leben wollen.

Lebensnahrung - für Deine innere Ordnung

Innerer Hunger
Gehören Sie auch zu den Menschen, bei denen schon vormittags, z. B. nach einem anstrengenden Gespräch, sämtliche Lebenskraft aus Ihnen weicht?
Fahren in Ihrem Kopf dieselben Gedanken immer wieder Karussell und Sie finden den Ausschaltknopf nicht?
Oder haben Sie sich nach dem Essen immer noch ein Hungergefühl, obwohl Sie körperlich satt sind?

Dann leiden Sie vermutlich unter dem inneren Hunger, einem in unserer Gesellschaft weit verbreiteten Phänomen, dessen Ursache jedoch unbekannt zu sein scheint. Dabei ist die Erkenntnis, dass der Mensch „mehr als nur Haut und Knochen ist“, nicht neu. Der physische Körper ist umgeben und durchdrungen von feineren Körpern. Kein Wunder also, dass wir auch „mehr“ brauchen. Nur, worin besteht dieses Mehr?

Mit dieser Frage beschäftigt sich das Seminar „Lebensnahrung“. Es basiert auf der Erkenntnis, dass diese feinstoffliche Realität unseres Lebens schlichtweg vergessen wurde, obwohl sie das Leben doch maßgeblich beeinflusst.

Wenn wir erst einmal erkannt haben, dass der Feinstoffkörper uns mit Lebensenergie versorgt, wird auch klar, dass er – so wie unser physischer Körper – der Pflege und geeigneter Nahrung bedarf. Und genau dieses Wissen zu vermitteln, ist das Ziel von „Lebensnahrung“!

Inhalte des Seminars
In dem komprimierten Wochenend-Seminar „Lebensnahrung“ werden wir ganz direkt unseren Feinstoffkörper ertasten und sein „Flüstern“ über das, was er braucht und was er ablehnt, deuten. Vor allem jedoch lernen wir anhand von aufeinander aufbauenden Übungen unserem Feinstoffkörper die Nahrung zu geben, die den nagenden inneren Hunger in uns stillt.
Wir sind von einem Sehnen und Suchen nach einem Ersatz für die fehlende Lebensenergie getrieben. Und zusätzlich müssen wir ständig auf der Hut sein, dass uns selbst nicht die Lebensenergie von anderen entzogen wird.
Anstatt diese tägliche Anstrengung zu ertragen, kann durch einen genährten Feinstoffkörper der eigentlich normale Zustand von innerer Ordnung erreicht werden. Plötzlich ist die Kraft da, das eigene Leben zu leben.

Sie profitieren vom Seminar:s
  • wenn Sie die Auswirkungen des inneren Hungers, wie Unruhe, Gereiztheit oder Unzufriedenheit, verspüren.
  • wenn Sie das Gefühl haben, nie richtig satt zu sein oder eine Spannung zur Nahrung erleben.
  • wenn Sie sich durch andere Menschen ausgelaugt fühlen und aus dem Kreislauf des Energieentzuges heraustreten wollen.
  • bei ungelösten körperlichen oder seelischen Beschwerden.
  • wenn Sie Ihre innere Ordnung wiederherstellen wollen.
  • wenn Sie Freude daran haben, sich persönlich weiter zu entwickeln.


aktuelle Termine und Anmeldeformular

Lebenspflege

Beim ersten Seminar - Lebensnahrung - konnte die Erfahrungen gemacht werden, dass unser Feinstoffkörper durch spezielle Übungen relativ schnell wahrzunehmen ist.

Die Beschäftigung mit den Folgen von feinstofflich belasteter Nahrung und welche Bedeutsamkeit es für unsere Lebensqualität hat, wenn unser Feinstoffkörper feinstofflich genährt wird, waren intensiv bearbeitete Themen.

Beim aufbauenden zweiten Seminar – Lebenspflege – geht es schwerpunktmäßig um die Pflege unseres Feinstoffkörpers:
  • Anleitung für das feinstoffliche Waschen.
  • Feinstoffliche Wirksamkeiten: Was ist zu beachten, dass wir uns feinstofflich keine blauen Flecken und Verletzungen zuziehen? Wie kann die innere Ordnung erhalten bleiben?
  • Wie kann mein inneres Potential weiter zum Ausdruck kommen?
  • Wie wird es möglich, den Tag mit weniger Energieentzug zu leben?


aktuelle Termine und Anmeldeformular

Zeiten und Seminargebühren

Zeiten:
Freitag, 17.30 - 21.00 Uhr
Samstag, 9.00 - 18.00 Uhr
Sonntag, 9.00 - 12.30 Uhr

Seminargebühr: folgt alsbald